geoästhetik.de

Katalog zur imaginären Ausstellung
Herausgeber und Kurator Rolf Schönlau

Die Ausstellung versammelt 30 Exponate – Karten, Fotos, Grafiken, Gemälde, Zeichnungen, Romanauszüge, Slogans und Soundtracks. In den Begleittexten werden exzentrische Blicke auf die Erde geworfen – von hoch oben, tief unten oder weit draußen. Auch im übertragenen Sinne, denn es kommen fachfremde Spezialisten zu Wort, wie etwa eine Denkmalschützerin bei Bruno Tauts »Überkuppelung der Bergspitzen«, ein Landvermesser bei Dantes Beschreibung der Hölle oder ein Dermatologe bei Verletzungen der Erdhaut.

Entwicklung eines digitalen Ausstellungskatalogs, 2020.
Rezensionen (Auswahl): www.portalkunstgeschichte.de, www.faustkultur.de, www.onlinemerker.com, www.museumstag.de, icom-deutschland.de